Archiv:Der Verein Partnerschaft Aukrug-Sien e.V. stellt sich vor

Aus Aukrug Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aukrug-Sien 888 Jahre Aukrug.jpg

GELEBTE PARTNERSCHAFT SEIT ÜBER 20 JAHREN - Der Verein „Partnerschaft Aukrug-Sien e.V.“ stellt sich vor.

Die Gemeinde Aukrug unterhält seit über 20 Jahren eine Partnerschaft zur Gemeinde „Sien“ in Burkina Faso. Der Verein erfüllt diese Partnerschaft mit Leben. Angefangen bei kleineren Projekten, wie einer Impfstation für Nutzvieh, wurden in den Jahren auch größere Projekte mit unseren Freunden aus Sien verwirklicht, wie zum Beispiel eine Schulerweiterung, ein Regenrückhaltebecken, ein Gartenbauprojekt und aktuell eine Kranken- und Geburtsstation.

Die Lebensqualität in der Partnergemeinde konnte erheblich verbessert werden. Die Regierung in Burkina Faso hat dies ebenfalls zur Kenntnis genommen und die Gemeinde wegen der guten Entwicklung mit an das Stromnetz angeschlossen, was für eine weitere Verbesserung der Lebensbedingungen in Sien gesorgt hat. Sehr erfolgreich ist die seit Jahren bestehende Zusammenarbeit mit dem „Rotary-Club Neumünster-Vicelin“. Rotary hat mit einem Microkreditprojekt Existenzgründer in Sien unterstützt.

Seit vielen Jahren fördert Rotary mit Stipendien begabte Schüler in Sien, um ihnen den Weg für eine bessere Ausbildung zu ebnen. Der Verein stellt am Kulturtag bereits verwirklichte und aktuelle Projekte vor. Zur Unterstützung hat sich der Verein die Trommelgruppe KEKELI aus Schenefeld eingeladen, welche den interessierten Besuchern typisch westafrikanische Rhythmen zu Gehör bringen wird. Trommeln weckt Energie und Lebensfreude, wirkt entspannend und vitalisierend zugleich. Ganz „nebenbei“ fördert es Konzentration, Ausdauer, Kreativität, Teamfähigkeit und Motivation Die positive Wirkung des Trommelns ist sofort spürbar und wirkt sich auf alle Bereiche des Lebens aus Ein afrikanisches Sprichwort sagt:

„Wer reden kann, kann auch singen,
wer gehen kann, kann auch tanzen!“

Wir freuen uns über jeden, der mit uns singt und tanzt!