Archiv:Grußwort Bürgermeister Hermann Behr (1995)

Aus Aukrug Geschichte Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heinrich-Hermann Behr

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbiürger,

in diesen Tagen kann die Gemeinde Aukrug ihren 25. Geburtstag begehen.Die funf Ortsteile Bargfeld, Böken, Bünzen, Homfeldund Innien, die sich vor 25 Jahren freiwillig zusammenschlossen, haben einerseits ihren urverfälschten und liebenswerten Charakter bewahrt und andererseits gemeinsam eine aufstrebende moderne Gesamtgemeinde Aukrug gestaltet.

Getragen und gefördert durch örtliche Vereine und Verbände leben Traditionen fort. Sie vermitteln unserer Bevölkerung. die stolz sein kann auf den Werdegang ihrer Gemeinde, was es heißt, mit der Geschichte zu leben, Brauchtum zu wahren und es zu pflegen.

Ich wünsche allen Bürgern in unserer Gemeinde, daß diese Jubiläumswoche dazu beiträgt, unser Bewußtsein zur Weiterentwicklung und den Gemeinsinn in unserer Gemeinde Aukrug zu fördern.

Möge Aukrug sich auch in Zukunft seine gewachsenen Strukturen und seine gesunde Eigenart erhalten.

Heinrich-Hermann Behr

Bürgermeister