Nindorf

Aus Aukrug Geschichte Wiki
(Weitergeleitet von Ninndorf)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nindorf, früher auch Ninndorf genannt, ist eine Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Historische Beschreibung

Nindorf (Ninndorf), ein großes ansehnliches Dorf 2 M. nördlich von Kellinghusen, A. Rendsburg, Kspv. und Ksp. Hohenwestedt, zu den sogen. Walddörfern gehörig. – Dieses Dorf, welches der Sage nach vormals südöstlicher gelegen haben und wegen Mangel an Wasser hierher verlegt worden sein soll, enthält 1 Vollh., 1 Funfzehnsechszehntelh., 3 Siebenachtelh., 1 Dreiviertelh., 3 Fünfachtelh., 7 Halbh., 4 Dreiachtelh, 3.Viertelh., 1 Dreisechszehntelh, 1 Achtelh., 8 Kathen mit und 4 Kathen ohne Land (12 Pfl.). – Schule (100 K.). – Wirthshaus, 1 Schmied, 1 Rademacher und einige andere Handwerker. – Vz.: 462. – Ar.: 1325 Steuert. Der Boden ist theils Lehm-, theils Sand- und Moorboden; die Wiesen sind nur von mittelmäßiger Art. – Die Einwohner haben nach altem Herkommen noch jährliche Lieferungen an die Kirchen zu Jevenstedt und Hohenaspe zu leisten.[1]

Weblinks

Einzelnachweise