Willenscharen

Aus Aukrug Geschichte Wiki
(Weitergeleitet von Wildescaren)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Aukrugstraße in Willenscharen

Willenscharen, früher auch Wildenscharen oder Wildescaren genannt, ist eine Gemeinde im Kreis Steinburg in Schleswig-Holstein.

Historische Beschreibung

Willenscharen (Wildenscharen, vormals Wildescaren) Dorf an der Stör 1 1/4 Meilen nordöstlich von Kellinghusen, Amt Rendsburg, Kirchspielvogtei und Kirchspiel Kellinghusen. Es enthält 4 Vollhufen, 2 Halbhufen, 1 Achtelhufe, 1 Sechszehntelhufe und 1 Kathe ohne Land (5 Pflug). Eine Brücke über die Stör verbindet die beiden Theile des Dorfes. Areal: 506 Steuertonnen; darunter 92 Tonnen Wiesen. An der Stör sind Ueberreste eines Burgwalles. Der Ritter Otto v. Barmstede besaß hier ein Schloß, zu dessen Uebergabe ihn 1259 die Hamburger nach einer Belagerung nöthigten.[1]

Weblinks

Einzelnachweise