Böternhöfen

Aus Aukrug Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Böternhöfen ist ein Ortsteil der Gemeinde Hohenwestedt im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Historische Beschreibung

Böternhöfen , Alt : und Neu- , ein ehemaliger Meierhof des Gutes Drage , jeßt 2 Erbpachsttellen im Gute Drage , 14 M. nördlich von Kellinghusen , Iſp . Hohenweſsedt , Schidstr . Grauel . Vz .: 40 . Areal beider Stellen zu Tammen : 278 Ton . Der Boden iſt ein guter Mittelboden . Im I. 1767 ward Böternhöfen als Meierhof von der Landesherrschaft verkauft und 1789 von dem damaligen Befitzer in 2 Höfe zertheilt . Die Höfe liegen im Amt Rendesburg von den Kirchspielvogteien Hohenwestedt und Kellinghusen enclavirt [1]

Einzelnachweise