CDU Ortsverband Aukrug

Aus Aukrug Geschichte Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der CDU-Vorstand 1995 — von links: Eitel-Wolf Necker, Nils Kuhnke, Hans Jürgen Kalfier, Arija von der Geest-Timm, Hans-Heinrich Langhann, Helmut Fenske, Gerd Looft-Böttiger, Stephanie Bruhns, Holger Steen. Lutz von der Geest

Der CDU Ortsverband Aukrug[1] wurde auf Intitiative des Landtagsabgeordneten Heinz-Wilhelm Fölster am 9. Juli 1970 gegründet. Er arbeitet schwerpunktmäßig an der Gestaltung der Kommunalpolitik in Aukrug. In Bürgergesprächen wird versucht, möglichst viele Bürger für die Probleme der Gemeinde zu interessieren und ihre Meinung für die kommunalpolitischen Entscheidungen aufzunehmen.

Mitgliederzahl 1978: ca. 79

Mitgliederzahl 1995: ca. 85

Vorsitzende

  • 1970-1973 Gerhard Schönheim
  • 1973-1985 Eitel-Wolf Necker
  • 1985-1988 Horst Grünewald (Necker stand nicht mehr zur Verfügung, weil er das Amt des Bürgermeisters übernommen hatte)
  • 1988-1991 Helmut Fenske
  • 1991-1994 Eitel-Wolf Necker (H. Fenske war beruflich in die neuen Bundesländer abgeordnet)
  • 1994 Helmut Fenske

Einzelnachweise