Bucken

Aus Aukrug Geschichte Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bucken ist ein Ortsteil der Gemeinde Aukrug im Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein.

Historische Beschreibung

Bucken 271 Familie Gadendorf gehörte, ward im Jahre 1538 von Otto Pogwisch an Johann Rantzau, Besitzer von Bissee (Bothkamp), verkauft. Bucken, 2 Halbhufen in einer angenehmen Gegend im Amte Rendsburg, Kſpv. Nortorf, Kſp. Hohenwestedt. – Schdstr. Homfeld. – Vz.: 28. – Ar.: 217 Steuert., worunter 37 Ton. Wiesen. Der Boden ist sandig, die Wiesen sind sehr einträglich und an Hölzungen ist mehr als zum Bedarf vorhanden. – Um's Jahr 1200 besaß das Kloster Neumünster einen Acker bei Einfeld, welchen es von Nanno v. Bucken gegen eine Hufe in Remmels eingetauscht hatte.[1]

Einzelnachweise